Kurssuche:

Warenkorb

Es befinden sich keine Kurse in Ihrem Warenkorb.



...Login anfordern

Unser Programm 

Öffnet externen Link in neuem Fenster Online Kurse finden/anmelden

 

 

Fachbereiche

Unsere Zertifikate:

Zertifiziert nach EFQM
AZAV zertifizierter Bildungsträger
Unterzeichner Charta der Vielfalt

Bildungspartner:

Herdt Bildungspartner
Microsoft Schulungszentrum

Wir werden gefördert durch:

Unsere Ausstattung wird gefördert vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie
Europäischer Sozialfonds in Bayern
Europäischer Sozialfonds für Deutschland
Sie befinden sich hier: Projekte » FIM - Arbeitsgelegenheiten für Flüchtlinge » 

FIM - Arbeitsgelegenheiten für Flüchtlinge

Die Flüchtlingsintegrationsmaßnahmen FIM sind Arbeitsgelegenheiten, die in den Aufnahmeeinrichtungen, aber auch bei staatlichen, kommunalen und gemeinnützigen Trägern wahrgenommen werden, zum Beispiel als Hilfe bei der Pflege von Grünanlagen. Die Flüchtlinge erhalten eine Aufwandsentschädigung von 80 Cent pro Stunde, die vom Bund übernommen werden. Die FIM können bis zu sechs Monate dauern und bis zu 30 Stunden die Woche umfassen.

Das Programm wird von den Landkreisen und kreisfreien Städten in enger Abstimmung mit der Agentur für Arbeit und dem koordinierenden Träger realisiert. Für Stadt und Landkreis Hof koordiniert die VHS Hof-Land den Einsatz der Flüchtlinge. Wir erschließen die Einsatzstellen und suchen in Zusammenarbeit mit den Behörden die dafür geeigneten Flüchtlinge aus und übernehmen das Matching.

Unser Ansprechpartner
für staatliche, kommunale und gemeinnützige Einrichtungen:

Andreas Wickleder
Projektmitarbeiter

Tel. 09281/7145-21

Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Maila.wickleder@vhs-landkreis-hof.de

Königstraße 22,
95028 Hof