16AA100403 Otto Dix in Gera Besuch der Kunstsammlung und des Otto-Dix-Hauses

Beginn Sa., 04.05.2019, 8:30 - 17:30 Uhr
Kursgebühr 32,00 €
Dauer 1 Tag
Kursleitung Runhild Laubmann
Uta Prell

Die Kunstsammlung Gera in der Orangerie beherbergt 400 Arbeiten auf Papier und Gemälde von Otto Dix. Darunter befinden sich Hauptwerke aus allen Schaffensphasen: von den impressionistischen Anfängen in der Thüringer Landschaft bis zum letzten Selbstporträt mit Enkelin Marcella aus dem Todesjahr 1969. Die Geraer Orangerie ist eine spätbarocke Zweiflügelanlage im ehemaligen Küchengarten der Fürsten Reuß jüngere Linie.
Im Otto-Dix-Haus, dem Geburtshaus des Malers, ist eine der größten Dix-Sammlungen in öffentlicher Hand beheimatet. Präsentiert werden neben den eigenen Beständen auch hochrangige Dauerleihgaben der Otto-Dix-Stiftung Vaduz.



Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
04.05.2019
Uhrzeit
08:30 - 17:30 Uhr
Ort
Hof Hauptbahnhof zur Bahnfahrt um 8.30 Uhr, Rückkehr ca. 17.30 Uhr