16AA100410 Juden in Deutschland - früher und heute Besuch des jüdischen Museums Berlin und Gespräch mit Zeitzeugin Salomea Genin Exkursion

Beginn Sa., 30.03.2019, 07:00 - 20:00 Uhr
Kursgebühr 10,00 € Für Teilnehmer des Schülerwettbewerbs frei.
Dauer 1 Termin
Kursleitung Ekaterina Pichugova

Sie verbringen einen spannenden Tag in Berlin, rund um die Geschichte der Juden in Deutschland.
Im größten jüdischen Museum Europas, dem Jüdischen Museum Berlin erhalten Sie einen Überblick über 1700 Jahre deutsch-jüdischer Geschichte, darunter Höhe- und Tiefpunkte der Beziehungen zwischen Juden und Nichtjuden in Deutschland.
Nach der Museumführung treffen Sie die 86-jährige Salomea Genin, Zeitzeugin, Buchautorin und eine herausragende Persönlichkeit, die als Kind vor Nationalsozialisten aus Deutschland fliehen musste, über Australien in die DDR kam, um dort ein besseres, antifaschistisches Deutschland aufzubauen. Salomea Genin erzählt Ihnen von ihrem bewegten Leben



Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.