Jobbegleitung für Flüchtlinge

Die Beratungsstelle „Jobbegleitung für Flüchtlinge“ unterstützt geflüchtete Menschen bei ihrer Integration in den Arbeitsmarkt.

Zugleich dient sie als Anlaufstelle für Unternehmen und Betriebe, die geflüchtete Menschen als Mitarbeiter oder Auszubildende anstellen möchten.

Das Angebot richtet sich an anerkannte Asylbewerber und Geduldete bzw. Asylbewerber mit einer guten Bleibeperspektive, die 25 Jahre oder älter sind und Deutschkenntnisse auf dem Niveau von mindestens B1 aufweisen.

Im Rahmen von Beratungsgesprächen erhalten sie Unterstützung bezüglich der Entwicklung ihrer beruflichen Perspektiven und bei der Arbeitsplatzsuche. Außerdem assistiert die Jobbegleitung beispielsweise beim Kontakt mit potentiellen Arbeitgebern und dem Jobcenter.

Für Unternehmen bietet die Jobbegleitung zum Beispiel Unterstützung bei der Akquise von Mitarbeitern, eine Lotsenfunktion bei aufenthalts- und arbeitsrechtlichen Fragen und eine Nachbetreuung für bis zu sechs Monate nach Beschäftigungsaufnahme.

Unsere Ansprechpartnerin:

Freya Buchberger
Jobbegleiterin
Tel. 09281/1409659

f.buchberger@vhs-landkreis-hof.de

Fabrikzeile 21
(Raum 05, Altes Verwaltungsgebäude)
95028 Hof