Erstorientierungskurse

Asylsuchenden die Orientierung im neuen Land zu erleichtern, das ist das Ziel der sogenannten Erstorientierungskurse, die Asylbewerbern wichtige Informationen über das Leben in Deutschland und Grundkenntnisse der deutschen Sprache vermitteln.

Hierbei stehen Themenfelder wie Alltag in Deutschland, Gesundheit, Medizinische Versorgung, Orientierung vor Ort, Sitten und Gebräuche, lokale Besonderheiten, Werte und Zusammenleben, Kindergarten/Schule, Mediennutzung u. ä. im Fokus. Im sprachlichen Bereich bilden die Sprechfähigkeit und das Hörverstehen auf dem Niveau einfacher Deutschkenntnisse den Schwerpunkt.

Für wen: 
Volljährige Personen, die nicht aus einem sicheren Herkunftsland kommen und sich noch im Asylverfahren befinden sowie Interessenten mit Aufenthaltstitel, die auf einen Integrationskurs warten.

Dauer:         
300 Unterrichtseinheiten (1 UE = 45 min.), d. h. 6 Module á 50 UE

Ort: 
Hof, Fabrikzeile 21
Bei Bedarf werden Kurse im Landkreis Hof eingerichtet.

 

Unser Ansprechpartner:

Andreas Wickleder
Projektmitarbeiter
Tel. 09281/7145-21

a.wickleder@vhs-landkreis-hof.de

Königstraße 22,
95028 Hof